Die Stars von morgen schon heute

Zach Mettenberger

Zach Mettenberger, QB, LSU 

 

 Klasse  RS Senior
 Geburtsdatum  16.07.1991
 Größe  6’5” (1,95 m)
 Gewicht  224 lbs (102 kg)
 Bewertung  Runde 2

 

Workout-Ergebnisse

 40-Yard Dash  
 Bench Press  
 Broad Jump  
 Vertical Jump  
 20-Yard Shuttle  
 3-Cone Drill  

 

Übersicht

Wurde schon 2012 als Team-Kapitän von seinen Mitspielern gewählt.

 

Stärken

Hat einen der stärksten Arme der Klasse, kann jeden Wurf machen. Bekommt sehr viel Spin auf den Ball und wirft einen sehr gut zu fangenden Football. Ist groß und hat alle athletischen Fähigkeiten um als Quarterback in der NFL erfolgreich zu sein. Wirft recht Präzise auf allen Routen. Trifft in der Regel gute Entscheidungen. Erkennt gute Matchups für seine Receiver

 

Schwächen

„Recht Präzise“ ist leider genau das größte Problem, seine Receiver machen oft Plays, obwohl der Ball nicht auf dem perfekten Spot ist. Seiner langen Pässe sind oft ein wenig zu kurz, obwohl er den Arm für tiefen Bomben hat. Ist ein klassischer Pocket QB der so gut wie nie läuft und auch aus dem Lauf heraus nur selten wirft. Braucht manchmal zu lange und hat oft keinen Plan B wenn der von ihm favorisierte Receiver zugedeckt ist. Muss seine Fußarbeit verbessern.

 

Einschätzung

Mettenberger habe ich signifikant upgegradet, nachdem ich die ersten fünf Spiele 2013 gesehen habe. Sein 2012er Tape war für mich nur für die vierte Runde gut. Ich gehe stark davon aus, dass sich ein Team massiv in ihn verknallen wird. Genau deswegen steht er in unserem letzten Mock Draft auch in der ersten Runde. Mit dem neuen Offensiv Coordinator Cam Cameron scheint er sich wesentlich wohler zu fühlen. Gut möglich, dass seine Aktie weiter steigt.

Christian Schimmel

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


9 − seven =

CAPTCHA Image

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>