Die Stars von morgen schon heute

Saturday Notes Week 9, 2013

  • Hier mal ganz ungefiltert Notizen zu Spielern und Spielen vom Samstag.
  • Logan Thomas geht mir auf den Keks und das hat nur bedingt mit seinen Stats zu tun. Ich hatte ihn ursprünglich als eine etwas kräftigere Version von E.J. Manuel gesehen. Beide nicht präzise, aber in der Lage zu improvisieren. Gestern musste man eine Pleite gegen Duke hin nehmen. Thomas hat einfach keinen Schritt nach vorne gemacht. Athletisch hat er sooooo viel Upside, aber im Moment sieht er wie ein Late Rounder aus.
  • Spoiler Alert. Missouri hat es nicht ganz geschafft, in einem absolut mitreißenden Spiel gegen South Carolina zu gewinnen. Allerdings hatte Defensive End Michael Sam mal wieder ein herausragendes Spiel. Der junge ist gestern die Boards nochmal nach oben geklettert. Die ganze Defense, besonders die Defensive Line der Tigers sah gestern richtig gut aus.
  • Wo wir schon beim Spiel zwischen Mizzou und SC sind. Was sagt es über Jaydeveon Clowney aus, wenn die Tigers in der ersten Overtime den Ball bei drei Versuchen zweimal über seine Seite rennen und ordentlich Yards holen. Er hatte zwar später eine Pass Deflection, wirkte aber auch gestern nicht so explosiv.
  • Credit für UCLA. Die mussten gestern einige Freshman spielen lassen und hielten eine Halbzeit sehr, sehr gut mit. Von den beiden Freshman auf Right Guard und Right Tackle wird man noch viel hören. Die Linebacker sind dermaßen nasty, dass es eine Freude ist. OLB Anthony Barr hat mal wieder seine Geschwindigkeit gezeigt, aber wenn der Gegner eine Hand an ihn bekommt wird’s schwierig. Ich hab ihn gestern das erste Mal genauer gesehen, Romans Einschätzung zu ihm ist ja bekannt.
  • Bei Oregon hat De´Anthony Thomas erstaunlich wenig Snaps gesehen. Man wird das beobachten. Marcus Mariota ist ein genialer Spieler, aber ich denke er braucht noch ein wenig Zeit. Genauso übrigens wie Brett Hundley. Ansonsten muss man auch mal die Defense der Ducks loben. Cornerback Ifo Ekpre-Olomo hatte gestern wieder ein gutes Spiel und war auch gegen den Lauf sehr aktiv.
  • Als es entscheidend wurde, für die Miami hurricanes gaben sie Running Back Duke Johnson den Ball. Es hat funktioniert, dass man allerdings Quarterback Stephen Morris nicht mehr zutraut, irrtitiert mich. Miamis Offense brachte lange Zeit nichts zu Stande, gegen ein bestenfalls durschnittliches Team von Wake Forrrest.
  • Nicht viel gesehen von Vanderbilt vs Texas A&M, aber Johnny Manziel wird stetig besser. Die Kombination mit Mike Evans zählt zum besten was College Football Tandes derzeit zu bieten haben
  • Abschließend meine Top 5: 1. Alabama, 2. Oregon, 3. Florida State, 4. Oklahoma 5. Baylor.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


five × = 35

CAPTCHA Image

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>