Die Stars von morgen schon heute

Team Draft Preview: Washington

Liebe Leser, der Draft rückt näher und in dieser Serie möchte ich einen kurzen Blick auf potentielle Picks und Trade Szenarios für jedes NFL Team werfen. Alle Previews könnt ihr hier  einsehen. Wir machen weiter mit dem Team aus der Hauptstadt, Washington D. C.   Best Case Szenario in der ersten Runde: Sie finden einen Trade Partner. Sowohl Inside Linebacker als auch die Secondary haben an #5 noch wenig Value. Sollten sie an #5 picken wünschen sie sich die Freie Auswahl zwischen mehreren Optionen zu haben, Der Wunschspieler wäre wohl Leonard Williams. Darüber hinaus muss Washington hoffen, dass es keinen Trade eines 3-4 Teams mit den Raiders für Danny Shelton gibt, dann würden sie bei ihm wohl auch zuschlagen.    Worst Case Szenario in der ersten Runde: Williams und Danny Shelton sind weg, und möglicherweise auch noch ihre #1 Option als Receiver. Dazu sind keine Trade Optionen in Sicht. Was also tun? In Richtung Need gingen die Picks von 3-4 DE Arik Armstead oder Cornerback Tre Waynes oder Marcus Peters. Value wäre hier wohl bei dem Draft Verlauf mit einem Pass Rusher zu machen. Dort sind sie aber eigentlich mit Ryan Kerrigan und dem letztjährigen Rookie Trent Murphy ordentlich aufgestellt.   Trade Up in Runde eins wenn…./ Trade down in Runde eins wenn… Sie verknallen sich in Leonard Williams und dieser ist an #3 noch da. Das ganze ist nicht besonders wahrscheinlich und ich bezweifle, dass Washington erneut nach oben traden will. Die andere Uptrade Option ist Danny Shelton. Dafür müsste man wohl nur an #4 hoch, wenn man Angst hat dass andere Teams vor sie kommen wollen. Das Downtrade Szenario ist wesentlich wahrscheinlicher. An 5 wird einer der hoch dekorierten Pass Rusher noch da sein und Washington wird vermutlich keine horrenden Preise aufrufen, da sie auf vielen Positionen eine Verjüngung gebrauchen könnten. Pass Rusher, Wide Receiver, eventuell auch eine Mannschaft die einen Quarterback braucht, wären mögliche Optionen für Trade Partner.   Drei Potentielle Picks ab der zweiten Runde, die dem Team sehr weiterhelfen würden: Trey DePriest, ILB, Alabama – DePriest hat einen sehr hohen Football IQ und ist athletisch genug um es in der NFL zu schaffen Kyshoen Jarrett, S, Virginia Tech –...