Die Stars von morgen schon heute

Pittsburgh Steelers

Unsere Reise durch die AFC North geht weiter und wir wenden uns den Pittsburgh Steelers zu. Die Fragen beantwortet Alex Klisch.   1. Wie ist deine persönliche Einschätzung zum Jarvis-Jones-Pick und wie passt er in das Team? Antwort: Auch wenn das manche Leute anders sehen, bin ich von dem Pick einigermaßen begeistert. Es passiert nicht oft, dass man in der Mitte der ersten Runde jemand mit seinem Potenzial und vor allem seiner College Production bekommt. Klar gibt es – wie bei vielen Rookies – gewisse Fragezeichen (Rückenprobleme etc.), aber ansonsten sehe ich den Pick sehr positiv und erhoffe mir schon im ersten Jahr viel von ihm. Es könnte ihm aufgrund der Tatsache, dass er auch schon bei den Bulldogs in einer 3-4 gespielt hat, leichter als den meisten Rookies fallen, bei uns gleich im 1. Jahr in der Defense einen Impact zu haben.   2. Mit Le´Veon Bell, Landry Jones und Markus Wheaton sind in den Runden zwei bis vier die Skill-Positionen verstärkt worden. Wer von den drei wird zu Beginn die größte Rolle spielen? Antwort: Landry Jones wird definitiv am wenigsten Spielzeit bekommen. Ich bin mir sicher, dass er selbst bei einer Verletzung von Big Ben nicht mal annähernd an Bruce Gradkowski als Backup-QB Nummer eins heran- oder sogar vorbeikommt. Wheaton wird höchstwahrscheinlich zu Beginn der Saison Wide Receiver Nummer fünf sein und sich während der Saison langsam an Plax und Cotch vorbeiarbeiten sollen. Ich traue ihm zu, dass er gegen Ende der Saison zumindest in vier-WR-Sets regelmäßig Spielzeit bekommt, aber zu Beginn der Saison wird er sich mit wenigen Snaps pro Spiel begnügen müssen. Ganz klar die größte Rolle der drei wird Le’Veon Bell spielen. Dwyer und vor aallem Redman sind zwar solide Backs, die man immer mal bringen kann, aber auf Dauer kein Starter-Material. Ich hoffe (und gehe davon aus), dass Bell die Chance bekommt, ab Woche eins zu starten oder zumindest in einem RBBC (RB by committee) eine Vielzahl an Snaps zu bekommen, da er einfach der kompletteste Back ist, den wir haben.   3. Welcher Rookie wird vermutlich die meiste Spielzeit bekommen? Antwort: Am meisten Spielzeit wird wie unter 2. erwähnt sicher Bell bekommen, und Jarvis Jones im Kampf...