Die Stars von morgen schon heute

Prospect Preview Woche 5, 2014

Kurz vor dem Start unsere Previews für den heutigen Samstag. Unser Headliner ist ein Spiel aus der PAC12 Stanford Offense gegen Washington Defense Im Spiel zwischen Stanford und Washington kann man sich eine ganze Reihe von faszinierenden Duellen innerhalb des eigentlichen Spiels freuen. Eines davon sein Washington Cornerback #21 Marcus Peters hatte ich nach dem ersten Eindrücken mit einer Top15 Bewertung gegraded. Mal sehen wie oft er heute gegen #7 Wide Receiver Ty Montgommery auflaufen wird. In der Defemse der Huskies gibt es drei weitere ebachtenswerte Spieler. Nose Tackle #55 Danny Shelton, Linebacker #8 Hau´oli Kikaha und Linebacker #10 John Timu. Stanford produziert seit Jahren gute O Liner, dazu zähöt auch Left Tackle #70 Andrus Peat. Auch auf Quarterback #8 Kevin Hogan ist zu achten. Weitere Prospects Washington: #2 Wide Receiver Kasen Williams (Senior), Stanford: #17 Linebacker A.J. Tarpley (Senior),   Tennessee Receiver gegen Georgia Defensive Backs Die starken Receiver von Tennessee sind bekannt, allen voran Sophomore #8 Marquez North. Doch auch Junior #2 Howard Pig und Sophomore #25 Josh Smith sind zwei Spieler die die Defense der Bulldogs beschäftigen werden. Diese haben mit den Safeties #5 Damian Swann und #39 Coorey More zwei Seniors im Team und mit #24 Dominic Sanders und #35 Aaron Davis zwei Freshmann von denen in Zukunft noch zu hören sein wird. Weitere Prospects Tennessee: Linebacker #45 A.J. Johnson (Senior) Georgia: #3 Running Back Todd Gurley (Junior), Alle Linebacker bei Georgia, besonders #84 Leonard Floyd   Jetzt noch die Liste mit Spielen die Sport1 US heute übeträgt. Georgia Bulldogs vs Tennessee Volunteers (18:00) siehe oben.   Michigan Wolverines vs Minnesota Golden Gophers (21:30) Michigan: #98 Quarterback Devin Gardner (Senior), #1 Wide Receiver Devin Funchess (Junior), #57 Defensive End Frank Clark (Senior), #47 Linebacker Jake Ryan (Senior) Minnesota: #27 Runnign Back David Cobb (Senior)   South Carolina Gamecocks vs Missouri Tigers (02:00) South Carolina: #50 Left Guard A.J. Cann (Senior), #53 Left Tackle Corey Robinson (Senior), #28 Running Back Mike Davis (Junior) Missouri: #33 Defensive End Markus Golden (Senior), #56 Defensive End Shane Ray (Junior), #65 Left Tackle Mitch Morse (Senior)   USC Trojans vs Oregon State Beavers (04:30) USC: #15 Receiver Nelson Agholor (Junior), #9 Receiver JuJu Smith (Freshman),...

Prospect Preview Woche 3, 2014

Georgia Front Seven gegen das Laufspiel der South Carolina Gamecocks In der SEC East geht es heute um 21:30 schon um sehr, sehr viel wenn Georgia und South Carolina aufeinander treffen. Beide Teams haben mit Todd Gurley und Mike Davis sehr explosive Running Backs. Die Frage ob die Gamecocks mithalten können, wird stark mit der Etablierung des Laufspiels zusammen hängen. #28 Mike Davis ist ein All Rounder und wird in Draft Kreisen immer noch unterschätzt. Er wird per Lauf heute vor allem über die linke Seite kommen wo mit Guard #50 A.J. Cann und Left Tackle #53 Corey Robinson zwei starke Spieler starten. Die Front Seven der Bulldogs zeigte gegen Clemson erstmals ihre Qualität. End #47 Ray Drew und Linebacker #84 Leonard Floyd sind in der Unit die stärksten Spieler.   Dieses Spiel ist das einzige Matchup zwischen zwei gerankten teams an diesem Wochenende. Wenn ab nächster Woche so langsam die Spiele innerhalb der jeweiligen Conferences beginnen, werden wir deutlich mehr spannende Duelle bekommen. Hier noch die Prospect Liste für die Spiele die Sport1US überträgt.   Virginia Tech Hockies vs East Carolina Pirates (18:00) Virginia Tech: Cornerback #11 Kendall Fuller (Sophomore), Defensive Tackle #92 Luther Mardy (Senior), Free Safety #8 Detrick Bonner (Senior), Strong Safety #34 Kyshoen Jarrett (Senior) East Carolina: Wide Receiver #2 Justin Hardy (Senior), Quarterback #5 Shane Carden (Senior), Linebacker #48 Maurice Falls (Senior)   Iowa State Cyclones vs Iowa Hawkeyes (21:30) Iowa State: Tight End #11 E.J. Bibbs (Senior) Iowa: Defensive Tackle #71 Carl Davis (Senior), Defensive End #90 Louis Trinca-Pasat (Senior), Wide Receiver #11 Kevonte Martin-Manley (Senior), Running Back #45 Mark Weisman (Senior), Brandon Scherff (Offensive Tackle) ist leider noch verletzt.  Korrektur: Scherf spielt! Oklahoma Sooners vs Tennessee Volunteers (02:00) Oklahoma: Linebacker #19 Eric Striker (Junior), Left Tackle #71 Tyrus Thompson (Senior), Right Tackle #79 Daryl Williams (Senior), Wide Receiver #3 Sterling Shepard (Junior), Linebacker #85 Geneo Grissom (Senior) Tennessee: Linebacker #45 A.J. Johnson (Senior), Wide Receiver #8 Marquez North...

Prospects to Watch 2014, W1

Heute ist der erste Samstag im College Football mit einer ganzen Reihe von Spielen. Ich werde hier die Prospects nennen, die Roman und ich uns heute besonders ansehen werden. Für eine dezidierte Spielvorschau verweise ich auf den Sidelinereporter.   UCF vs Penn State, Samstag 14:30 in Dublin Das Spiel ist alleine schon ein Must Watch wegen dem Sophomore Quarterback #14 Christian Hackenburg. Hackenburg kann sich erst 2016 zum NFL Draft anmelden, hat aber als Freshmann letztes Jahr großartig gespielt. Andere Spieler fürs Notizbuch: Penn State: Safety, #4 Adrian Amos; UCF: Receiver #6 Ranell Hall   Virginia vs UCLA, Samstag 18:00 Der Header ist definitiv UCLA Quarterback #17 Brett Hundley. Dieser ist ein Redshirt Junior und hat schon letztes Jahr viele gute Spiele abgeliefert. Er hat einen starken Arm, spielt aber zu inkonstant. Darüber hinaus sollte er seine Field Vision verbessert haben. Andere Spieler fürs Notizbuch: Virginia: Safety #8 Anthony Harris; UCLA: Defensive Tackle #90 Elias McCarthy, Defensive End #40 Eddie Vanderdoes, Linebacker #30 Miles Jack, Linebacker #6 Eric Kendricks   Alabama vs West Virginia, Samstag 21:30 Kann Alabama den nächsten First Round Safety heraus bringen? Landon Collins ist der Prospect mit den besten Anlagen bei den Crimson. Ein sicherer Tackler wird sich die #26 in Coverage verbessern müssen. Andere Spieler fürs Notizbuch: Alabama: Receiver #9 Amari Cooper, Reeiver #22 Christion Jones, Left Guard #77 Arie Kouandjio, Running Back #4 T.J. Yeldon, Linebacker #33 Trey DePriest, Linebacker #19 Reggie Ragland; West Virginia: Defensive End #4 Shaquille Riddick, Safety #8 Carl Joseph   Georgia vs Clemson, Samstag 23:30 Vielleicht der Knaller des ersten Spieltags. Besonders Geogias Running Back, #3, Todd Gurley steht im Blickpunt. Gurley könnte ein Top 15 Pick werden, hat aber auch letztes Jahr eine Verletzung erlitten. Das Spiel sollte uns eine erste Idee geben ob er wieder fit ist. Andere Spieler fürs Notizbuch: Georgia: Quarterback #14 Hutson Mason, Running Back #4 Keith Marshall, Defensive Line, #47 Ray Drew, Linebacker #84 Leonard Floyd; Clemson: Defensive End #3 Vic Beasley,   Für die Spätaufsteher seien noch auf die Partien von Florida State gegen Oklahoma State (02:00 Sonntag früh) und LSU vs Wisconsin (03:00 Sonntag früh) verwiesen. Livebloging wird es von uns sehr wahrscheinlich nicht geben....

2015 Draft Vorschau: Georgia Bulldogs

Nach einer kleinen Pause folgt hier die nächste Draft Vorschau auf ein Team der SEC. Ein Hinweis, die Artikel werden aktualisiert, sobald wir uns neue Spieler angesehen haben. Wir machen heute weiter mit den:   Georgia Bulldogs   Spieler im Draft 2014 (Position, Spieler, gezogen an Position # von Team X): TE Arthur Lynch (#155 Dolphins), QB Aaron Murray (#163 Chiefs)   Vor der Saison 2014: Mit Murray und Lynch verliert die Offense zwei wichtige Spielacher. Murray war seit 2010 der Starter in Athens. Neu sortieren wird sich auh die Defense. Mit Jeremy Pruitt gibt es einen neuen Defensive Coordinator der lange bei Alabama arbeitete und im letzten Jahr die Defense der Florida State Seminoles betreute. Pruitt spielte in seiner aktiven zeit als Defensive Back.   Topspieler für 2015 (Rückennummer, Position, Name, Klasse): #6 Running Back Todd Gurley, JR Gurley ist einer der besten, wenn nicht der beste Running Back der SEC. Er ist ein Allrounder der sowohl gute Cuts zeigt, als auch mit dem Kopf nach unten durch die Mitte laufen kann. Gurley könnte in der ersten Runde 2015 gezogen werden.   #47 Defensive End Ray Drew, SR Drew hatte ein starkes Jahr 2013. 47 Tackles, acht Tackles for Loss und sechs Sacks. Drew besitzt genügend Kraft, vor allem im Oberkörper. Im Spiel gegen Vanderbilt wurde er wegen einer lächerlichen Targeting Strafe des Feldes verwiesen.   #82 Tight End/ Wide Receiver Michael Bennett, SR Bennett hat gute Hände und könnte in der NFL ein H-Back werden. Er kommt gut vom Gegner weg und zeigte im Spring Game einen Highlight-Catch.   #14 Quarterback Hutson Mason, SR Mason hat lange auf der Bank gesessen. Nach der Verletzung von Aaron Muray startete er die letzten zwei Spiele. Mason besitzt einen guten Arm und kann laufen. Er ist einer der Sleeper Quarterback Prospects für 2015.   Talente für 2016 und später: #84 Outside Linebacker Leonard Floyd. SO – Ich bin ein absoluter Fan von ihm geworden, seit dem ich eininge Spiele von Offensive Line Prospects gegen ihn gesehen habe. Sehr explosiv und beweglich ist Flyod ein Kandidat für die Top 10 in...